23/02/2011

italienische Faschisten: gegen die Democratie

in: Kunisch Hans-Peter, Vor dem Ersten Weltkrieg wurde von Minderheiten nicht gesprochen, SDZ 22/09/2010

(Boris Pahor (Slowenien) Schrifsteller)

/die italienischen Faschisten/

 

« Ich war sieben Jahre alt, als sie das slowenische Kulturhaus in Triest anzündeten. Dann zwangen sie viele Leute, andere Namen anzunehmen. Auch die Sprache zu sprechen, war verboten. »

 

22:20 Écrit par Johan Viroux | Lien permanent | Commentaires (0) |  Facebook |

Les commentaires sont fermés.